Montag, 15. Juli 2013

Ein mal im Monat...

...gibt es einen Sonntag, der nur, aber wirklich nur für mich ist. An diesen Sonntag findet ein Crop bei Cathleen statt. Ich habe mich besonders darauf gefreut, da ich seit zwei Monaten nicht mehr da gewesen bin und ich hatte schon Entzugserscheinungen.
Ich habe meine Hintergründe für die Layouts zu Hause vorbereitet, damit ich bei Cathleen nicht schmaddern  und dann stundenlang warten muss bis das Papier trocken ist. Soweit so gut. Aber als ich meine Tasche gepackt habe, erschienen sie mir etwas leer. Ja beim Crop wusste ich auch warum. Meine Brads und meine Bander sowie meine Gelatos sind zu Hause geblieben. Den drei LOs, die ich geschafft habe, wird trotzdem nichts weiter hinzugefügt.
Hier muss ich einen riesen Lob an Anja richten. Sie hat im vergleich zu mir um die 50 Werke mehr gescrappt als ich. Und die sind so was von hübsch geworden. Schaut mal bei ihr rein und bewundert diese mal.
Und hier könnt ihr auch meine sehen.




 Die Federstanze finder ihr bei Cathleen im Shop.





Kommentare:

  1. Richtig klasse!
    Die Hintergründe sind wunderbar und du hast so schöne Details eingebaut.

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schön.. deine Layouts sind so toll geworden

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Barbara !
    Danke für deinen Lieben Kommentar auf meinem Blog. Also wie das mit den Texturen geht, kannst du bei der Scrapbookwerkstatt auf dem Shop finden. http://www.scrapbook-werkstatt.de/blog.php?blog_cat=6&blog_item=12

    LG Diana

    AntwortenLöschen